Rechtsschutz-Versicherung

Umfassender Berufs- und Privat-Rechtsschutz mit Sonderkonditionen für Verbandsmitglieder.

ab 348,32 € p.a. inkl. KS-Schutzbriefleistungen
*Preise inkl. 19 % Versicherungssteuer
Antrag ausdrucken

Was ist eine Rechtsschutz-Versicherung?

Eine Rechtschutzversicherung übernimmt die Kosten einer rechtlichen Auseinandersetzung und zwar über mehrere Instanzen. Sie stärkt Ihnen insofern bei Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer psychotherapeutischen Tätigkeit und auch im Privatbereich den Rücken.

Welche Leistungsbereiche werden abgedeckt?

Der Rechtsschutz wird in verschiedene Rechtsbausteine aufgeteilt, die unterschiedliche Lebensbereiche abdecken. So sichert eine Privatrechtsschutzversicherung – wie das Wort schon sagt – Streitigkeiten im Privatrecht ab. Hierzu zählen u. a. der Verkehrsrechtsschutz, der Rechtsschutz als Eigentümer oder Mieter und auch Steuer- und Straf-Rechtsschutz- Angelegenheiten. Im Rahmen des beruflichen Rechtsschutzes für Sie als Selbständige sind dagegen viele Rechtsstreitigkeiten aus Ihrer psychotherapeutischen Tätigkeit umfassend abgesichert.

Pluswert Rechtsschutz 2

Welche Varianten stehen zur Auswahl?

Wir unterscheiden grundsätzlich zwischen der JURAMED Absicherung und dem Spezial-Rechtsschutz. Beide Varianten sind speziell für den Heilwesenbereich konzipiert. Im Vergleich zum Spezial-Rechtsschutz ist der JURAMED allerdings umfassender und sichert für außergerichtliche Streitigkeiten zusätzliche Bereiche ab.

Dabei gibt Ihnen unser Rahmenvertrag mit der Auxilia Rechtsschutz-Versicherungs-AG die Möglichkeit für beide Produkte selbst zu entscheiden, ob Sie bestimmte Leistungsbereiche versichern oder etwa einzelne Bereiche nicht mitversichern möchten.

JURAMED

SPEZIAL-RECHTSSCHUTZ

Privatbereich

Berufsbereich

für die nichtselbständige Tätigkeit

Verkehrsbereich

Praxisbereich

mit Vertrags-Rechtsschutz für die selbständige Tätigkeit

Vorsorge-Rechtsschutz

für neu hinzugekommene Risiken

Grundstücks- und Mietbereich

Spezial-Straf-Rechtsschutz

Regress-Rechtsschutz

bereits für außergerichtliche Streitigkeiten

Versicherungs-Vertrags- Rechtsschutz

bereits für außergerichtliche Streitigkeiten

Vertrags-Rechtsschutz für Hilfsgeschäfte

Bereits für außergerichtliche Streitigkeiten

Hinweis: Mit Antrag auf Rechtsschutz bei der Auxilia beantragen Sie obligatorisch den KS-Schutzbrief für € 27 p.a. mit.

Brauche ich unbedingt eine Rechtsschutz-Versicherung?

Ja und nein. Da die Rechtsschutz-Versicherung Kosten übernimmt, die eindeutig beziffert sind, ist das Risiko zunächst grundsätzlich kalkulierbar. Gerade im medizinischen Bereich sind Rechtsstreitigkeiten jedoch an der Tagesordnung und nicht selten mit enormen Kosten verbunden. Geht ein Rechtsstreit durch mehrere Instanzen, wird es schnell teuer. Und da Ihr beruflicher Alltag als Psychotherapeutin bzw. Psychotherapeut durch ständige Interaktion mit Patienten und Institutionen bestimmt ist, ist das Risiko, in einen Rechtsstreit verwickelt zu werden, nicht unerheblich. Die Flut an neuen Gesetzen, Bestimmungen und auch Erwartungen steigt merklich und andauernd an. Das gilt auch für den privaten Bereich. Da herrscht nicht immer eitel Sonnenschein. Auch als friedliebender Mensch müssen Sie sich manchmal wehren.


Pluswert-Empfehlung: Selbst wenn Sie zu 100% im Recht sind – die Durchsetzung der Themen und Ihrer Ansprüche kostet Zeit, Nerven und Geld. Und das alles ist begrenzt. Daher ist der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung, die besonders auf Ihren Bedarf zugeschnitten ist, in jedem Fall zu empfehlen.

Bitte wählen Sie möglichst die JURAMED-Rechtsschutz-Kombination, die den Spezial-Straf-Rechtsschutz automatisch beinhaltet, denn diesem Baustein kommt in Ihrer Berufsgruppe eine besondere Bedeutung zu. Im Vergleich zum Spezial-Rechtsschutz mit Einschluss des Bausteins Spezial-Straf-Rechtsschutz ist das JURAMED-Paket nicht mehr deutlich teurer, hat darüber hinaus aber weitere sinnvolle Vorteile.

Pluswert Rechtsschutz 3

Was zeichnet die JURAMED-Rechtsschutz-Kombination im Einzelnen aus?

Unbegrenzte Versicherungssumme europaweit, weltweit und für die Strafkaution

Weltweiter Versicherungsschutz

  • bei Urlaubsreisen ohne zeitliche Begrenzung, Dienst- oder Geschäftsreisen
  • für Work & Travel und Au-Pair-Aufenthalte
  • für Schüleraustausch und Auslandsstudium bis zu 1 Jahr

Vorsorge-Rechtsschutz für neu hinzukommende versicherbare Risiken ohne Wartezeit

Internet-Rechtsschutz im privaten Bereich für

  • über das Internet geschlossene Verträge
  • die erhaltene Abmahnung wegen Urheberrechtsverstoß
  • die Geltendmachung von Schadenersatz- und Unterlassungsansprüchen bei Rufschädigung sowie bei Identitäts- und Zahlungsmittelmissbrauch
  • die Verteidigung bei Vorwurf eines strafrechtlichen Vergehens (z.B. Beleidigung)

Umfassender Spezial-Straf-Rechtsschutz

  • europaweit im privaten, ehrenamtlichen und geschäftlichen Bereich sowie für den beruflichen Bereich in Ausübung einer nichtselbständigen Tätigkeit
  • beim Vorwurf von Vergehen und Verbrechen
  • keine Rückforderung der Kosten bei Abschluss durch Strafbefehl

Vertrags-Rechtsschutz für die selbständige Tätigkeit ab Gericht

Regress- / Abrechnungs-Rechtsschutz in Vorverfahren

Alle gemieteten, selbst bewohnten Wohnungen, Einfamilienhäuser im Inland versichert

Verwaltungs-Rechtsschutz

Auch für das vorgeschaltete Widerspruchsverfahren im privaten und gewerblichen Bereich vor deutschen Behörden

Steuer- und Sozial-Rechtsschutz

Auch für das vorgeschaltete Einspruchs- bzw. Widerspruchsverfahren im privaten Bereich vor deutschen Behörden

Park- und Halteverstöße

Gilt für die Punkte beim Kraftfahrt-Bundesamt drohen

Rechtsschutz in Betreuungsverfahren

Auch für alle mitversicherten Familienangehörigen

Erweiterter Beratungs-Rechtsschutz, z.B. bei Erbrechtsstreitigkeiten

5-Jahres-Regelung

Nach 5 Jahren Versicherungsschutz kein Einwand der Vorvertraglichkeit

Mitversicherung von Anlagen zur Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien im privaten Bereich

Bis 20.000,- €

Mediation ohne Selbstbeteiligung bei Aufhebungsvereinbarungen und angedrohter Kündigung, kollektivem Arbeits- und Dienstrecht und in allen versicherten Rechtsgebieten

MediationXL für ausgeschlossene Rechtsangelegenheiten

Im geschäftlichen (=Wirtschaftsmediation) und privaten Bereich (mit Selbstbeteiligung)

Motorfahrzeuge zu Wasser und in der Luft sind mitversichert

Mit Ausnahme des Rechtsschutzes im Vertrags- und Sachenrecht bei gewerblicher Nutzung

Dienstreise-Rechtsschutz

Versicherungsschutz besteht für Arbeitnehmer bei angeordneten Dienstfahrten, auch mit eigenem Kfz

Weitreichende Mitversicherung von Familienangehörigen (5 Generationen)

Update-Garantie

Zukünftige beitragsneutrale Leistungsverbesserungen der Tarifgeneration automatisch mitversichert

Welcher Versicherer steckt hinter unserem Angebot?

Versicherer ist die Auxilia Rechtsschutz-Versicherungs-AG.

Logo Ksauxilia

Oder können wir weiterhelfen?

Schreiben Sie uns
*Zum Ortstarif von Montag - Freitag von 10 - 13 Uhr sowie nach individueller Vereinbarung

Häufige Fragen

Was ist der Unterschied zwischen einer Berufshaftpflicht- und einer Rechtsschutz- Versicherung?

Eine Berufshaftpflicht-Versicherung tritt ein, wenn Sie in Ihrer beruflichen Tätigkeit als PsychotherapeutIN einem Patienten oder anderen Dritten einen Schaden zugefügt haben und dafür haftbar zu machen sind.

Die Rechtsschutz-Versicherung hilft Ihnen, wenn Ihnen ein Schaden zugefügt wurde und Sie Ihre Rechte durchsetzen müssen. Sie schützt Sie darüber hinaus bei vertraglichen und arbeitsrechtlichen Streitigkeiten sowie wenn Sie sich gegen Vorwürfe wehren müssen, Sie hätten eine Straftat begangen.

Wann leistet die Rechtsschutz-Versicherung nicht?

Auch mit einer Rechtsschutz-Versicherung kann man sich nicht gegen alle möglichen Risiken des täglichen Lebens absichern. Dies liegt daran, dass bestimmte Rechtsstreitigkeiten nur eine kleine Personengruppe treffen und hierdurch hohe Kosten verursacht werden. Deshalb gibt es in der Rechtsschutz-Versicherung einige Ausschlüsse. Die Rechtsschutz-Versicherung leistet z.B. nicht bei Streitigkeiten,

  • die im Zusammenhang mit dem Bau einer Immobilie, dem damit zusammenhängenden Erwerb bzw. Verkauf eines Grundstückes und der Finanzierung dazu stehen (sogenanntes Baurisiko),
  • in denen es um Patent-, Urheber-, Marken-, Geschmacksmuster- und Gebrauchsmusterrechte oder sonstige Rechte aus geistigem Eigentum geht,
  • in ursächlichem Zusammenhang mit Kapitalanlagen.

Die Abwehr von Schadensersatzansprüchen von Dritten ist nicht mitversichert, denn dafür ist Ihre Haftpflichtversicherung zuständig.

Bitte beachten Sie, dass hier nur eine Auswahl nicht versicherter Angelegenheiten aufgeführt ist. Die Übersicht aller Ausschlüsse einer Rechtsschutz-Versicherung finden Sie in den Allgemeinen Rechtsschutz-Bedingungen (ARB).

Eine Besonderheit bei wenigen Rechtsschutz-Versicherern im Strafrecht: Sollte Ihnen die vorsätzliche Verletzung von Strafvorschriften vorgeworfen werden – wie z.B. Beleidigung, Steuerhinterziehung, Betrug – sind in unserem Rechtsschutzangebot die Kosten zur Verteidigung gegen diese Vorwürfe abgesichert. Nur nach Verurteilung vor Gericht entfällt der Versicherungsschutz. So können Sie sich ohne Kostenrisiko gegen bewusste Falschbeschuldigungen verteidigen.

Welche Kosten übernimmt die Rechtsschutz-Versicherung?

Folgende Kosten werden übernommen:

  • Gesetzliche Anwaltsgebühren
  • Zeugenauslagen
  • Gerichtliche Sachverständigengebühren
  • Gebühren bei den Verwaltungsbehörden
  • Kosten des gegnerischen Anwalts, wenn Sie vom Gericht dazu verpflichtet werden
  • Kosten für Gerichtsvollzieher
  • Übersetzungskosten bei Auslandssachen
  • Reisekosten zu ausländischen Gerichten

Sinnvolle Ergänzungen zu Ihrer Rechtsschutz-Versicherung

Icon Bhv

Berufshaftpflicht

Schutz bei Schadensansprüchen von Dritten

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung der Pluswert Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Akzeptieren Ablehnen Datenschutzerklärung